Überall Klima, nirgendwo Gerechtigkeit?

Wir haben eine Broschüre zu den verschiedenen Dimensionen der Klimakrise veröffentlicht! Wir, das sind Aktivistinnen aus der FfF Ortsgruppe Tübingen und der Migrantifa for Future. 
Unter dem Titel „Überall Klima, nirgendwo Gerechtigkeit?” erklärt das Heft auf rund 80 Seiten wie Krieg, Faschismus, Rassismus, Sexismus oder Kapitalismus mit der Klimakrise zusammenhängen und welche solidarischen Antworten es gibt.


Wir finden es wichtig, dass es eine Broschüre innerhalb der Klimabewegung gibt, die die Zusammenhänge dieser Themen aufzeigt. So soll es endlich klarer Konsens werden, dass wir eine Klimagerechtigkeitsbewegung sind! Die Texte der Broschüre wurden von den oben genannten Gruppen sowie vielen weiteren befreundeten Gruppen geschrieben, die unterschiedliche Perspektiven auf das Thema Klimagerechtigkeit bieten. Ziel der Broschüre ist deshalb auch, dass sich die Klimagerechtigkeitsbewegung deutlich mit diesen Gruppen und deren Anliegen solidarisiert.

So sieht sie aus! Unsere Broschüre “Überall Klima, nirgendwo Gerechtigkeit?”


Wir freuen uns deshalb, wenn ihr:

– die Broschüre downloaded oder als Cradle2Cradle-Print bestellt (beides hier möglich: https://black-mosquito.org/de/uberall-klima-nirgendwo-gerechtigkeit-zu-den-verschiedenen-dimensionen-der-klimakrise.html). (wenn ihr mehr als 30 Exemplare wollt, schreibt uns gerne eine Mail!)

– uns einen Like hinterlasst https://instagram.com/ueberallklima_broschuere?igshid=1nm0piu96kpag – zu unseren Lesungen und Diskussionen kommt – mehr Infos jeweils bei Instagram (Klimagerechtigkeit vs Klimaschutz: 26.3., Wirtschaft und Klimakrise 09.04., Militär und Klimakrise 07.05., Rassismus und Klimakrise 11.06.).

Menü schließen