Bündnis Tübinger Tunnelstopp – Verkehrswende jetzt!

Zusammen mit anderen Tübinger Umweltgruppen wendet sich Fridays for Future gegen die Planung und den Bau des Schindhaubasistunnels und fordert den Gemeinderat auf, das Gleiche zu tun. Hier findet ihr mehr Informationen zum Tunnelprojekt und unserer Forderung.    Was ist der Schindhaubasistunnel? Der Schindhaubasistunnel ist Teil des vierspurigen Ausbaus der B27. Aktuell verläuft die B27 durch die Tübinger Südstadt und sorgt dort für Staus, Lärm- und Umweltbelastungen. Der Tunnel mit vier Spuren in zwei Röhren soll den Verkehr aus der Stadt heraus verlagern und Pendler*innen aus dem Steinlachtal in Richtung Stuttgart entlasten.Der Tunnel soll 2,3 km lang werden und nach ersten Berechnungen mindestens 338 Mio. Euro kosten. Durch die Inflation und den Krieg in der Ukraine dürften die Kosten jedoch noch weiter steigen. Wann der Tunnel fertig wird, kann aktuell niemand so genau sagen. Die meisten, mit denen wir gesprochen haben rechnen allerdings frühestens ab 2035 mit der Fertigstellung.Durch den Tunnel sollen auf der innerstädtischen B27 nur noch etwa ein Viertel bis die Hälfte des Verkehrs fließen, der sonst dort fahren würde. Zusammen mit der Prognose für die Tunnelstrecke wird der Autoverkehr allerdings um bis zu 24.000 Autos pro Tag zunehmen. Das liegt daran, dass der Tunnel das Autofahren im Vergleich zu alternativen Verkehrsmitteln attraktiver macht, aber auch daran, dass Verkehr von anderen Straßen in den Tunnel verlagert wird.Zahlen zum CO2-Ausstoß durch Bau und Betrieb des Tunnels gibt es bis jetzt nicht. Sie sollen laut Regierungspräsidium bis zum Beginn des Planfeststellungsverfahrens (also Ende 2023) vorliegen. Es ist aber davon auszugehen, dass sich der Tunnel niemals amortisieren wird. Warum fordert unser Bündnis den Planungsstopp? Wie klimaschädlich der Tunnel insgesamt ist, kann bisher noch nicht gesagt werden. Der CO2-Rucksack des Projekts ist bisher noch nicht berechnet, das soll erst bis Ende des Jahres geschehen. Es ist aber davon auszugehen, dass der Tunnel seine…

Weiterlesen

Demoanreise in die Lausitz am 25.06.

Wir fahren zusammen in die Lausitz! 🚧✊Vor kurzem gab es schon einen großen lokalen Protest in der Lausitz - jetzt geht's am 25.06. gemeinsam zur großen Demo an der Kante am Tagebau Welzow 📣 Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verhandelt gerade mit dem Kohlekonzern in der Lausitz (LEAG) über die Laufzeit der Braunkohleförderung. Die LEAG plant bis 2038 noch 705 mio. Tonnen Braunkohle zu fördern. Für das Erreichen des 1,5 Grad Ziels dürfen allerdings nur noch 205 mio. Tonnen gefördert werden. Jetzt haben wir die Chance, einen klima- und sozialgerechten Kohleausstieg zu erkämpfen, indem wir auf die momentanen Verhandlung zwischen Habeck und LEAG Druck ausüben - also sei dabei und fahr mit! 🔥Gemeinsam mit Fridays for Future Stuttgart fahren wir am 25.06. an den Tagebau Welzow!Start am 25.06.: 02:00 Uhr (Tübingen Hbf) 03:00 Uhr (Stuttgart Karlsplatz)Tickets und alle weiteren Informationen findet ihr unter folgendem Link:https://fffutu.re/lausitz-anreise

Weiterlesen

Globaler Klimastreik am 15.09.

Save the date! Am 15.09 ist wieder globaler Klimastreik 📣🌍 Auch in Tübingen gehen wir auf die Straße um ein deutliches Zeichen für eine bessere und gerechtere Klimapolitik zu setzen.Stay tuned für mehr Informationen ❗ Bild von Aestetic Photographics

Weiterlesen

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten

Menü schließen